HERRH

Wenn sich Kinderzimmer in XXL-Bühnen verwandeln, Kuscheltiere stage-diven und Mama und Papa live dabei sind, wenn getanzt, gesungen und gefeiert wird, dann kann nur einer am Werk sein. Denn herrH alias Simon Horn ist mehr als ein typischer Kinderliedermacher. herrH ist Vollblutmusiker, Freund, erstes Idol und festes (musikalisches) Familienmitglied. Er liefert den ultimativen Familiensoundtrack und sieht die Welt nicht nur durch Kinderaugen, sondern hört sie auch durch Kinderohren – womit wir auch schon bei seinem Geheimrezept wären.

Durch seine jahrelange Erfahrung als Musiker weiß herrH vor allem eines: „Musik ist für die kindliche Entwicklung elementar. Sie ist so wichtig, wie umarmt zu werden und ist ein echter Emotions-Booster – vor allem für die positiven Energien und Gefühle der Kleinen“. Und genau da setzt herrH’s künstlerisches Schaffen an. Indem er „Raffi“, die Giraffe, „Emma“, die Ente und Co. lebendig werden lässt und seine Songs mit einer ganz besonderen Portion gute Laune und positiven Gefühlen würzt, setzt er nicht nur bei den Kleinen, sondern auch bei den Großen Fröhlichkeit, Kreativität und die Lust zu tanzen frei.

herrH steht für Neue Deutsche Kindermusik. Für tanzbare Beats, die auf Ohrwürmer zum Mitsingen treffen und die Kleinen jede Menge lernen und die Großen schmunzeln lassen. Das zeigen nicht nur überragende Streamingzahlen seiner Wohnzimmer-Konzerte mit bis zu 30.000 teilnehmenden Endgeräten, weit mehr als 100 Millionen Views seiner Songs sowie der große Erfolg seiner nunmehr sechs Alben und 100 veröffentlichten Songs. Vielmehr steht herrH bis zu 200 mal jährlich auf den großen Bühnen von der Ostsee bis zu den Alpen und gehört seit 2015 zur „KiKa TanzAlarm“- und „SingAlarm“-Family. Kein Wunder also, dass herrH – sobald auf eine Bühne betritt oder ein Mikro in die Hand nimmt – voll und ganz in seinem Element ist und ein gern gesehener Entertainer auf Events wie dem Volker-Rosin-Open Air, dem „Mounds Festival“ mit Max Mutzke und Stefanie Heinzmann. Denn genau das ist herrH: ein echter Superstar – auch über die Grenzen des Kinderzimmers hinaus.

Adresse und Anreise

Kaiser-Otto-Platz, 45276 Essen-Steele

Die Hauptbühne und der drehende Weihnachtsbaum sind auf dem Kaiser-Otto-Platz in Essen-Steele zu finden. Der Weihnachtsmarkt mit der Almstubn’n und allen Hütten, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten beginnt auf dem Kaiser-Otto-Platz und erstreckt sich über die gesamte Steeler Innenstadt bis hin zum Grendplatz. Auf dem Grendplatz ist das Eisenbahndorf mit dem Weihnachtsexpress zu bestaunen.

Anreise mit ÖPNV

Steigen Sie an der barrierefreien Haltestelle “Essen-Steele” aus. Der Weihnachtsmarkt und die verschiedenen Attraktionen sind fußläufig in nur wenigen Minuten erreichbar. 

Per Bahn: Linien RB 33, RE 49, S1, S3 oder S9

Per Bus: Linien 144, 164, 166, 170, 174, 177, 184 oder 194

Per Straßenbahn: Linien 103 oder 109.

Einen Routenplaner und weitere Informationen zu den Nahverkehrsverbindungen aus ganz NRW zum Steeler Weihnachtsmarkt finden Sie auf mobil.nrw.

Anreise mit PKW

Es gibt keine offiziellen Parlplätze oder Parkplatzshuttles. In der Steeler Innenstadt gibt es einige Parkmöglichkeiten, unter anderem in folgenden Parkhäusern:

  • Isinger Tor
  • Grendtor
  • Kaiser-Willhelm-Straße
  • Käthe-Kollwitz-Straße

Alternativ kann einer der vielen Essener Park & Ride Parkplätze genutzt werden, bspw. in Steele-Ost, um die letzten Meter mit dem Nahverkehr zu überbrücken.